Störche

Störche · 17. Juli 2018
Unser Jungstorch macht seit ein paar Tagen fleißig Flugübungen. Starts und Landungen klappen schon ganz gut und die Ausflüge werden immer länger. Ob er wohl aufs Schützenfest fliegt? ;-)

Störche · 19. Juni 2018
Mit tatkräftiger Unterstützung durch die Biberacher Feuerwehr konnte der Jungstorch auf dem Biberacher Spitaldach durch die Storchenbeauftragte Ute Reinhard beringt werden. Neben dem Wiegen ( der Jungstorch brachte knapp 3 kg auf die Waage ) gehört auch Schnabelpflege zum Programm : Da die Jungstörche häufig mit Regenwürmern gefüttert werden, bleibt ein Gemisch aus Schleim und Erde im Inneren des Schnabels und kann zu Verwachsungen führen. Ute Reinhard konnt eine ordentliche Portion aus...

Störche · 18. Juni 2018
Jetzt ist es so weit, der Nachwuchs wird am Dienstag, 19. Juni voraussichtlich gegen 10h30 beringt. Über die webcam kann das Geschehen live verfolgt werden.

Störche · 03. Juni 2018
Inzwischen ist unser Storch gut gewachsen. Er spaziert im Nest auf und ab und entwickelt sich prächtig. Auch in Ummendorf geht es dem Storchennachwuchs gut. Dort wurden aktuell drei Jungtiere im Nest gesichtet. Bald wird es einen Termin zur Beringung der Kleinen geben.

Störche · 29. Mai 2018
Der einzige verbliebene Jungstorch entwickelt sich gut. Er ist putzmunter und will immer gefüttert werden. Man sieht, dass er auch schon langsam sein Gefieder wechselt. In der Nachbarschaft in Ummendorf gibt es wohl zwei Jungstörche, die sich gut entwickeln. Im Juni wird dann hoffentlich der gesamte Nachwuchs in der Region beringt werden können.

Störche · 12. Mai 2018
Heute früh konnte ich die Störche beim Schichtwechsel beobachten. Es brüten beide Elterntiere im Wechsel. Die Begrüßung fiel allerdings sehr spärlich aus (die zwei sind wohl schon seit vielen Jahren zusammen ;-)). Beim Blick auf die Jungen konnte ich nur drei Köpfchen entdecken. Möglicherweise ist das vierte bereits kurz nach dem Schlüpfen als schwächstes Tier gefressen worden. Die drei kräftigen "Erstgeborenen" aber betteln fleißig um Futter und wachsen gut.

Störche · 11. Mai 2018
Sind es wirklich schon vier junge Störche? Auf dem Bild ist es nicht genau zu erkennen. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass inzwischen auch das vierte Küken geschlüpft ist. Insgesamt hatten die beiden Altstörche 5 Eier gelegt. Normalerweise überleben nicht alle geschlüpften Jungstörche, das ist aber völlig normal in der Natur.

Störche · 09. Mai 2018
Dank der fleißigen Beobachter kann ich heute bereits das dritte geschlüpfte Küken vermelden. Zum Glück ist die Wettervorhersage bisher für die Eisheiligen nicht all zu kalt und etwas Regen schadet den Jungstörchen nicht. Und für die Natur wird Zeit, dass es auf den Feldern und Wiesen mal wieder etwas feuchter wird. Dort sammeln die Altstörche schließlich das Futter für ihren Nachwuchs. Aber sie fressen nicht nur, wie oft angenommen wird, Frösche sondern auch Mäuse, Würmer und...

Störche · 07. Mai 2018
Heute früh konnten die fleißigen webcam Beobachter das zweite geschlüpfte Kücken erspähen. Vermutlich schlüpft morgen dann Nummer drei.

Störche · 05. Mai 2018
Die Dohlen waren offenbar genauso neugierig wie ich, den Storchennachwuchs zu beobachten. Nach einer guten halben Stunde geduldigem Warten ist der brütende Altstorch endlich aufgestanden und ich konnte einen Blick auf den Nachwuchs werfen. Ist es einer? Oder sind es schon zwei? Ich habe nur ein wackelndes Köpfchen entdecken können, allerdings gab es eine recht bewegliche Eierschale direkt daneben.... Wer meldet uns Nummer drei? Bilder von Printscreens können Sie auch gerne an...

Mehr anzeigen