Störche, Biberach · 21. April 2019
Dank der fleißigen Beobachter wissen wir nun, dass mindestens vier Eier, vermutlich sogar fünf im Nest liegen. Das wäre dieselbe Gelegegröße wier im letzten Jahr. Erfahrungsgemäß werden normalerweise nicht alle Jungvögel überleben, das gehört zum Lauf der Natur. Das Wetter ist auf jeden Fall ncht nur für uns Menschen angenehm. Auch den Störchen erleichtert es das Brutgeschäft. Die Gefahr der Unterkühlung der Eier besteht jedenfalls aktuell nicht.

Störche, Biberach · 03. April 2019
webcam Inzwischen liegen drei Eier im nest. Danke an W.O. für die Meldung des dritten Eis. Bisher war das Wetter nicht zu kalt. Selbst ein kurzer Kälteinbruch, wie er für heute und morgen vorher gesagt ist macht den Tieren und den Einern normalerweise nichts aus.

Störche, Biberach · 27. März 2019
Danke an die Webcam-Beobachterin P.M. für die Meldung. Die Biberacher Störche haben heute das erste Ei gelegt. In den nächsten Tagen folgen wahrscheinlich noch weitere drei bis vier Eier. Dann heisst es warten....

Störche · 24. März 2019
Das Biberacher Storchenpaar ist fleißig am vorbereiten für den Nachwuchs. Das Nest wird mit Moos ausgepolstert. Es kann nicht mehr lange dauern, bis wir das erste Ei entdecken können.

04. März 2019
Das Nest ist ausgepolstert, die beiden Störche sind immer häufiger auf dem Hospitaldach zu beobachten. Wer entdeckt das erste Ei??? Es könnte jeden Tag so weit sein!

webcam aktuell · 16. Februar 2019
Es ist wieder so weit! Die Storchen- Webcam der Stadt Biberach ist wieder aktiv und wir freuen uns auf ein spannendes Storchenjahr 2019. Das Storchenpaar ist den ganzen Winter über in der Gegend geblieben. Aktuell kann man die beiden Störche oft im Wolfental beobachten.

Störche, Biberach · 20. Januar 2019
Noch haben wir Winter. Aber schon bald wird es Frühling werden und die Störche beginnen mit der Balz. Sobald es wieder etwas auf dem Hospitaldach im Storchennest zu beobachten gibt, werden sie hier auf dem Laufenden gehalten.
Störche · 17. Juli 2018
Unser Jungstorch macht seit ein paar Tagen fleißig Flugübungen. Starts und Landungen klappen schon ganz gut und die Ausflüge werden immer länger. Ob er wohl aufs Schützenfest fliegt? ;-)

02. Juli 2018
Fast schon wie die Eltern sieht unser Jungstorch aus. Nur der Schnabel ist noch nicht so leuchtend rot gefärbt wie bei den erwachsenen Tieren. Es scheint fast so, als ob er schon sehnsüchtig über den Rand des Nestes schaut. Bald werden wir ihn bei seinem ersten Flugübungen beobachten können.

22. Juni 2018
Dank der Beringung können die Jungstörche auf ihrem weiteren Lebensweg identifiziert werden. So wissen wir, dass zwei Junge des Biberacher Jahrgangs 2008 in Barcelona gesichtet wurden, eines davon hat 2010 und 2013 in Darmstadt gebrütet. Vom Storchenjahrgang 2011 gibt es drei Rückmeldungen: Ein Junges war in Deutschland unterwegs, allerdings ohne sich irgendwo niederzulassen. Zwei weitere wurden in Genf gesichtet, eines davon hat 2014 in Oberbayern gebrütet. Beide inzwischen brütenden...

Mehr anzeigen